BANKETTE
CIRCLES
LA TENTAZIONE
DER VERWUNDETE HEILER
DER INNERE K├ľNIG
HOMO FERUS
17 MINUTEN
QUAN YIN
MAGNA MATER
MY TRIBE
 
INTRO
HOME
NEW RITUALS
SEBASTIAN HOLZHUBER
PROJEKTE/ WORKSHOPS
INDIVIDUELLE TRANSFORMATION
BETREUUNG
GALERIE/ ARCHIV
AKTUELL
KONTAKT
REFERENZEN/ LINKS
VIDEOS

QUAN YIN

Quan Yin ist jene/r, die/der den tiefen Schrei der von Leid und Schmerz gezeichneten Seelen hört, die Personifikation des Mit-Fühlens. Sie/er ist die beliebteste Gottheit im buddhistischen Pantheon.

Die sitzende Haltung mit den geöffneten Beinen verdeutlicht die vollkommene Öffnung für das Leid der Welt, das offene Herz, Mitgefühl mit allen Beladenen und Gezeichneten. In seinem/ihrem Schoss kreiert der Gott/die Göttin einen weiten Raum, um das innere Rufen der Seele zu hören und ihr durch das Mit-Fühlen zu bedeuten, in den Frieden und die Geborgenheit des eigenen Selbst zurückzukehren.

Quan Yin bedeutet einen Zustand tiefen Verbundenseins mit der Seele und dadurch des grenzenlosen Offenseins im Fühlen und Empfinden, wenn das Selbst nicht mehr durch das Ego, die eigenen Blockaden, Neurosen und Vorurteile in Ketten liegt. Sein Herz den Unglücklichen in der Welt zu öffnen, wie es auch der lateinische Begriff "Misericordia" (miser: unglücklich und cor: Herz) ausdrückt.

Quan Yin hilft, uns zu erinnern, wenn wir von der eigenen Seele getrennt sind und lässt uns den tiefen inneren Schrei wieder vernehmen.

In Quan Yin erfahren wir die Haltung des Losgelöstseins von inneren und äusseren Fesselungen in der Wärme des Herzens und der stillen Ruhe der Seele, in der eigenen strahlenden Mitte.

In diesem Projekt lade ich meine Freunde ein, sich in Quan Yins Position, gekleidet in sein/ihr Kostüm, zu erfahren, in der Stille und Konzentration auf diesen Archetyp die Weitung des Herzens zu erfahren.

 

Das Projekt ist mittlerweile beendet.

Es gibt davon einen Poster 40x60 cm für €15.- exklusiv Versandkosten

 

poster quan yin2.jpg


babet.jpg

doro.JPG

jonathan.jpg

fred.jpg

 


KLIK OP AFBEELDING
VOOR UITVERGROTING