BANKETTE
CIRCLES
LA TENTAZIONE
DER VERWUNDETE HEILER
DER INNERE K├ľNIG
HOMO FERUS
17 MINUTEN
QUAN YIN
MAGNA MATER
MY TRIBE
 
INTRO
HOME
NEW RITUALS
SEBASTIAN HOLZHUBER
PROJEKTE/ WORKSHOPS
INDIVIDUELLE TRANSFORMATION
BETREUUNG
GALERIE/ ARCHIV
AKTUELL
KONTAKT
REFERENZEN/ LINKS
VIDEOS

17 MINUTEN

Stille - Geborgenheit - Vertrauen
Das Projekt "17 MINUTEN" ist eine Reaktion auf die wachsende Verhärtung unserer Gesellschaft.

17 MINUTEN ist unspektakulär und gleichzeitig Aufsehen erregend. Es ist die Anverwandlung öffentlichen Raums als Seelen-Raum. Ich liege mit einer Person an einem beliebigen Platz der Stadt, umarmt in einer sogenannten ‘Löffelhaltung'. Wir schliessen die Aussenwelt aus, halten die Augen geschlossen und bewegen uns nicht. Einziges Requisit ist ein Küchenwecker, der läutet, wenn die 17 Minuten vorüber snd. Dann ist das Ritual zu Ende. Begleitet wird das Projekt von einem Fotografen und wenn möglich von einem Kameramann.

17 MINUTEN ist eine besondere Art der Selbsterfahrung - des sich Anvertrauens - der Rückeroberung eines Stücks der entfremdeten Aussenwelt als persönlichen Innenraum. Der Kontakt mit dem Boden, der Erde - ob auf einer Brücke, auf den Stufen eines öffentlichen Gebäudes, am Gehweg oder wo auch immer - macht bewusst, dass wir Teil dieser Erde sind. In der geschützten Umarmung und inneren Stille schafft sich das Private, Menschlich-Persönliche seinen Raum.

17 MINUTEN möchte ich am liebsten mit jedem und jeder an jedem beliebigen Ort und zu jedem beliebigen Zeitpunkt ausführen.

Bei Interesse mit zu machen: Anmeldung bei Sebastian Holzhuber sebaholz@xs4all.nl


IMG_0788.jpg

 


KLIK OP AFBEELDING
VOOR UITVERGROTING